Mode

Inspirationen für ein maritimes Flair

Eine frische Meeresbrise, eine Erinnerung an den letzten Nordseeurlaub. Der maritime Stil liegt seit so vielen Jahren im Trend, dass man ihn beinahe als zeitlos bezeichnen könnte. Sei es in Form von passenden Möbeln für das Zuhause, Dekoration, Accessoires oder gleich ein ganzer Look, der an Seefahrt erinnert. Ich persönlich liebe diesen Trend und freue mich, euch heute rund um das Thema maritim inspirieren zu können.

Maritim für Damen

Starten wir gleich mit einem Look, der es mir selbst sehr angetan hat. Im Fokus steht das blau-weiß-gestreifte Kleid von Esprit, das durch die feinen gelb-goldenen Ränder besonders maritim wirkt. Für den Alltag kann man es schlicht mit Sandalen, Sonnenbrille und Sonnenhut kombinieren, für meine Bürovariante darf es etwas schicker sein. Ein Manguun Blazer in Navy, dazu passende Spangenpumps von Tamaris, die auch noch super bequem sind und diese schicke Geldbörse. Auf große Accessoires verzichte ich angesichts der auffälligen Streifen und komplettiere den Look nur mit einer goldenen Damenuhr, hier von Cluse sowie dem tollen Dior Lipstick. Die Nuance Ange Bleu ist ein perfekt blaustichiges Rot, das toll zum maritimen Look harmoniert. Wer es gedeckter bevorzugt, kann auch zu einem einfachen Rosenholzton greifen. Weitere maritime Outfits für Damen findet ihr gesammelt im Onlineshop.

Maritim für Herren

Etwas lässiger und trotzdem schick ist der Look für Herren. Der Fokus liegt auf dem Dunmore Poloshirt (nur in der Filiale erhältlich), das super hochgekrempelt und an lauen Sommerabenden getragen werden kann. Darunter wird ein einfaches Basic T-Shirt getragen. Als Hose klappt praktisch alles von dunkler Jeans bis blauer Chino. Besonders bequem und passend zum Look sind die weißen Converse Chucks aus angenehm weichem Leinenmaterial. Und wenn es eine Marke gibt, bei der ich sofort an Strand und maritime Looks denken muss, ist es Tommy Hilfiger. Deshalb habe ich hier als Accessoire die Tommy Hilfiger Dressed Up Herrenuhr kombiniert.

Maritim ausgestattet

Da ich bei den Looks auf auffällige Accessoires verzichtet habe, möchte ich euch meine liebsten separat zeigen. Denn wem ein ganzer Look im maritimen Style zu viel ist, der kann auch mit kleinen Details etwas Urlaubserinnerung in seinen Look bringen. Wie wäre es beispielsweise mit einem hübschen, goldenen Schmuckset zu einem schlicht blauen Kleid? Hier findet ihr das Elli Seestern Armband aus 925er Silber-Gold. Dazu die Elli Halskette mit Steuerrad und wer gerne maritime Stecker trägt, wird sicher mit den Elli Anker Ohrringen glücklich.
Um das Anker-Muster gleich noch einmal aufzugreifen, gibt es ein tolles Bandana, das man vielseitig verwenden kann. Wusstet ihr zum Beispiel, dass man daraus ganz einfach einen Nasen-Mund-Schutz falten kann? Und auch diesen schicken Schal von Fraas kann man ganz leicht umfunktionieren.

Aber kommen wir zu den letzten vier Accessoires, die ich besonders mag. Die Schirmmütze von Esprit erinnert mich trotz des Cordstoffes an eine klassische Kapitänsmütze, was sicher auch an dem dunkelblauen Farbton liegt. Ebenfalls marineblau ist diese schöne DreiMaster Umhängetasche, die zu vielen Looks kombinierbar ist. Und damit auch die Herren auf ihre Kosten kommen, gibt es zu guter Letzt meine wohl liebste Uhr im ganzen Onlineshop. Denn mit ihrem blau-goldenen Ziffernblatt macht die Adelsberger Armband-Uhr Seefahrerzeit ihrem Namen alle Ehre. Und wer es lieber sportlich mag, sollte sich einmal dieses Armband in Seiloptik näher anschauen.

Maritimes Wohnen

Das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss und deshalb habe ich mir meine Lieblingskategorie bis hier hin aufgehoben. Denn auch seinem Zuhause kann man ganz einfach einen Hauch Urlaubsfeeling verleihen. Sei es die Terrasse, die sowieso nach einer neuen Ausstattung verlangt hat oder ein Zimmer, das man einfach leicht umgestalten möchte. Herzstück ist für mich der Hängesessel mit Holzarmlehne, der mit ein paar passenden Kissen von Loberon besonders bequem wird. Vor Sonne schützt am Tag im Garten der praktische Strandschirm und wird es am Abend etwas kühler, sorgt das blaue Plaid für leichte Wärme. Wer stimmungsvolles Kerzenlicht mag, kann den gewünschten Bereich mit vielen Accessoires verschönern. Wie wäre es zum Beispiel mit einer tollen Holzlaterne passend zu der Kommode oder den Kerzenhaltern im Muscheldesign? Natürlich gibt es im Onlineshop und auch in den GALERIA Filialen noch viele weitere maritime Inspirationen!

Wie gefällt euch der Stil mit Urlaubsflair? Habt ihr vielleicht einen eigenen Lieblingslook, der von dem Thema inspiriert wurde?

Viele Grüße
Franzi

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge