Beauty Favoriten & Hauls

The Body Shop: Natürliche Schönheit aus Überzeugung

The Body Shop gehört ohne Zweifel zu den bekanntesten und beliebtesten Kult-Brands der Kosmetikwelt. Doch wusstet ihr schon, dass die gefeierte Marke nicht nur in der Beauty-Branche aktiv ist, sondern sich auch in vielen weiteren Bereichen einsetzt?

Entdeckt hier alles Wissenswerte rund um die beliebte Brand und ihr einzigartiges Business-Modell und erfahrt, welche Produkte von The Body Shop zu meinen ganz persönlichen Favoriten gehören.

The Body Shop: Ein einzigartiges Business-Modell

Was sollte eine Kosmetikmarke tun? Kosmetikprodukte herstellen natürlich. Aber reicht das? Als Anita Roddick The Body Shop im Jahr 1976 gründete, träumt sie bereits von mehr. Die ehrgeizige Aktivistin glaubt daran, dass ein Unternehmen seinen Erfolg nutzen sollte, um die Welt zu verbessern. Und so verschreibt sich die engagierte Britin nicht nur der Entwicklung und Produktion ethisch korrekter Gesichts- und Körperpflege, sondern nutzt ihren Einfluss und ihre Marke darüber hinaus für viele weitere Herzensprojekte.

Anita Roddick ist eine Frau der Prinzipien – eine Frau, die den Globus nicht nur schöner, sondern auch besser machen will. Im Laufe der Jahre setzt sich ihre Erfolgsmarke sehr öffentlich und erfolgreich für eine Vielzahl von Kampagnen ein. Ob Tier- oder Umweltschutz – The Body Shop setzt Zeichen und macht schon bald nicht mehr nur wegen seiner raffinierten Pflegeprodukte von sich reden.

Unnötig zu sagen, dass das gesamte Sortiment des innovativen Unternehmens zu 100% ohne Tierversuche produziert wird und die Inhaltsstoffe ausschließlich Fairtrade bezogen werden.

Ihr seht: Diese Brand ist absolut einzigartig. The Body Shop ist mittlerweile über vierzig Jahre alt und gehört seit 2006 zu dem französischen Kosmetikkonzern L’Oréal. Die Marke ist in über 65 Ländern weltweit erhältlich und ein globales Kult-Phänomen. Und Anita Roddicks Traum? Der ist definitiv Wirklichkeit geworden.

The Body Shop: Meine Lieblingsprodukte

Körperpflege

The Body Shop – Body Butter

Ich bin bereits seit meinen Teenie-Tagen ein großer Fan von The Body Shop und einige Produkte der Erfolgsmarke begleiten mich schon seit vielen Jahren. Hierzu zählt zuallererst einer der größten und bekanntesten Bestseller der Marke: Die Body Butter. Dieses Must-Have stellte bei seinem Launch im Jahr 1992 aufgrund seiner einzigartigen Textur eine kleine Innovation dar und zählt auch heute noch zu den populärsten Items der Marke. Kein Wunder: Die butter-ähnliche Konsistenz, die auf der Haut förmlich dahinschmilzt ist ein echtes Pflege-Highlight.

Die Body Butter gibt es in über 10 Varianten. Ich persönlich liebe besonders die milchigen Sorten wie Shea, Almond Milk & Honey oder Argan. Für den Sommer finde ich aber auch die Version Cactus Blossom super, die der Haut einen ultra-frische Kick verleiht! Der belebende und fruchtig-blumige Duft hält dabei viele Stunden an.

Tipp: Die Body Butters gibt es auch in der praktischen 50ml-Reisegröße – ideal für unterwegs oder zum Probieren der verschiedenen Sorten!

The Body Shop – Body Scrub

Passend dazu ist mein Liebling Nummer Zwei das Körperpeeling von Body Shop. Dieses ist ebenfalls in mehr als zehn Varianten erhältlich. Bei Peelings mag ich es fruchtig, gerne sauer. Deshalb ist meine Sorte erster Wahl Mango.

Das Body Scrub ist ein Sugar Peeling und regt dadurch die Mikrozirkulation der Haut an. Das zugesetzte Öl, in diesem Fall des Mangokerns, sorgt für ein glattes und zartes Endergebnis mit angenehm exotischen Duft.

The Body Shop – Hand Cream

Ebenfalls super praktisch sind Handcremetuben. Hier favorisiere ich die Sorte Moringa, da sie nur einen leichten Blütenduft hat und nicht zu penetrant riecht. Die Creme zieht schnell ein, fettet nicht und macht die Hände wunderbar geschmeidig.

Gesichtspflege

The Body Shop – 3-in-1 Wash Scrub Mask

Die 3-in-1 Wash Scrub Mask ist Gesichtsreiniger, Peeling und Maske in einem und zu 100% vegan! Das enthaltene Teebaumöl wirkt hervorragend bei unreiner, fettiger Haut. Als Peeling hinterlässt das Produkt ein super weiches Hautgefühl und verbessert die Hauttextur.

The Body Shop – Blemish Gel

Zur gezielten Behandlung und Bekämpfung von Pickeln dient das Blemish Gel – ebenfalls aus der Tea Tree Reihe! Mit dem Stiftapplikator kann das schnelltrocknende Gel direkt auf die Unreinheiten aufgetragen werden und wirken.

The Body Shop – Mask

Ich liebe Masken! Egal, ob Heilerde, Tuch- oder Gelmasken. Zu letzterer Kategorie gehört die British Rose Fresh Plumping Mask von Body Shop. Zwei- bis dreimal wöchentlich angewandt verleiht sie ein zartes Hautgefühl und einen strahlenden Teint.

Neben der belebenden Gelmaske gibt es noch eine Vielzahl anderer Gesichtsmasken von Body Shop, darunter auch die Facial Mask Charcoal – eine Tonerde-Maske zur Entgiftung der Poren, die ich ebenfalls sehr gerne auftrage.

 

Keine Kommentare

    Kommentar hinterlassen

    * Pflichtfeld. Es gelten unsere Datenschutzhinweise.

    Ähnliche Beiträge